605

Von: Anna

09.Okt.2010

Schlagwörter:, , , , , ,

Kategorie: Natur

6 Kommentare

Blende:f/2.8
Brennweite:100mm
ISO:250
Belichtungszeit:1/100 Sek.
Kamera:Canon EOS 450D

Floating, falling … *summ*

Advertisements

6 Kommentare zu “605”

  1. wie machstn du das immer. also mit dem licht. ich staune. und vergesse zu atmen <3

    • Vorzugsweise abends spazierengehen und so oft immer dieselbe Strecke laufen, bis man weiß, um wie viel Uhr das Licht wo wie aussieht. *g* (Okay. Glück. Und Gimp.)

  2. verstehe. und dann bräuchte man auch noch so plätze mit wald und seen und sowas ^.^
    was schraubst du denn im gimp so alles rum?

    • Grundsätzlich erstmal: Drehen, zurechtschneiden. Meistens etwas aufhellen und an den Farbkurven rumspielen, bisses mir gefällt. (Manchmal spiel ich auch dran rum, finde alles blöd und verwerf’s wieder.) Je nach Bild noch Sättigung und Kontrast (meistens erhöht, weil ich’s bunt mag, manchmal aber auch weniger, wie zum Beispiel bei den Katzenpfoten neulich). Kompliziertere Dinge (wie nur die Farben bei einem Teil des Bildes bearbeiten) sind eher selten.

      • versteh. ach herrje. ich muss mich da echt ein bisschen mehr reinlesen in das bearbeitungsding. da kann man noch soviel rausholen. und ich muss wieder fotografieren gehen. das wochenende war traumwetter und ich hatte meine cam nur in der hand um ein ‚it’s so fluffy‘ bild zu machen.


Sach was.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: